Blume des Jahres 2017

Basilikum African Blue

2017 – Basilikum „African Blue“

 

Bei dieser Basilikumsorte handelt es sich um eine Kreuzung zwischen rotem- und Kampferbasilikum. Der etwas herbere Geschmack und die Adern der Blätter erinnern stark an den roten Basilikum, während die Blüten, sowie die Blattform eher an den Kampferbasilikum denken lassen. Der Stamm dieses Staudengewächses ist eher holzig und bekommt im Laufe der Zeit eine weiß-graue Rinde.

Die Erntezeit dieses besonderen Basilikumgewächses geht von April bis in den August. Durch den intensiven Geschmack eignet sich der Basilikum „African Blue“ auch ausgezeichnet für ein leckeres Pesto. Zudem ist er robuster als die meisten seiner Verwandten. Verwendet wird dieses herrlich duftende Kraut aber nicht nur als Küchengewürz oder -kraut, sondern auch in der Aromatherapie.

Freunde von Nützlingen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon können bei dieser Pflanze ebenfalls getrost zugreifen. Bienen, Hummeln und andere Insekten werden vom Basilikum „African Blue“ magisch angezogen. Die rosafarbenen bis violetten Blüten sind außerdem auch sehr schön anzusehen. Zum Überwintern empfiehlt es sich, den Basilikum „African Blue“ als Topf- bzw. Kübelpflanze zu kultivieren. Draußen gepflanzter Basilikum hat so gut wie keine Überlebenschance, den Winter zu überstehen.

Steckbrief

Name: Basilikum „African Blue“
Blühzeit: April – August
Geeignet für: Töpfe, Kübel, Schalen, Balkonkästen
Blütenfarbe: Rosa bis Violett
Höhe: ca. 80 cm
Standort: halbschattig – sonnig
Bienenfreundliche Pflanze

 

basilikum_african_blue_mahlerhof2
basilikum_african_blue_mahlerhof1
basilikum_african_blue_mahlerhof

Pin It on Pinterest

Share This